Stammgruppen

Einen großen Teil der Zeit in einer Woche (8-10 Stunden) nimmt das gemeinsame Lernen, in der Stammgruppenarbeit, ein. Schüler/innen dreier Altersgruppen lernen hierbei zusammen. Es werden themen- bzw. epochenweise, orientiert am rahmenlehrplan Brandenburgs, Lerninhalte geübt, vertieft und auch selbst erschlossen.

Jede Stammgruppe verfügt dafür über ihren eigenen Stammgruppenraum, den sie individuell gestalten kann. Die Farbbezeichnung der Gruppe findet sich in ihm wieder. Jeder Raum verfügt über vielfältige Möglichkeiten zur Lernanregung, zum Nachschlagen / Lesen, zur Stillarbeit, zum Spiel u.v.m. Für Partner- und Gruppenarbeit stehen dabei auch alle anderen angemessenen Räume der Schule zur Verfügung.
In den Stammgruppen werden auch Dienste, Kreise und andere Verantwortlichkeiten besprochen und eingeteilt.

Kurse:

Für einen Teil des Tages werden die Schüler/innen in altersgleichen Lerngruppen zusammengenommen, dem Kurs.

Im Kurs werden für alle Fächer fachspezifische Grundlagen gelegt, gelerntes, geübtes sowie angewendetes Wissen und Können aus der Stammgruppenarbeit zusammengefasst, systematisiert und verallgemeinert.